top-header
titel-img HÄUSER

HÄUSER

haus_01

Erstes Haus

Analogie: Widder
Schlüsselworte: Aszendent, Erscheinungsbild, Maske

Eigenschaften /Stichworte:
Persönliches Erscheinungsbild.
Physischer Körper / Körpergefühl.
Körperliche Konstitution.
Ausstrahlung / Eindruck auf andere.
Image / Kleidung.
Das Rollenverhalten.
Lebensgefühl.
Temperament.
Der Typ / das Ideal-Ich.
Das Auftreten.
Lebensenergie.
Die Art der Selbständigkeit.
Nach außen gerichtetes Verhalten, Handeln um Lebenserfahrungen zu sammeln, Durchsetzung.
Die Art, wie wir von der Umwelt gesehen werden möchten.

Die Häuser in der Astrologie:

Während die Tierkreiszeichen und die Planeten im Horoskop unsere inneren, seelischen Veranlagungen und unsere Charaktereigenschaften beschreiben, beziehen sich die Häuser auf die äußere Erfahrungsebene.

Über die Häuser kann ein Astrologe aus dem Horoskop herauslesen, wo die inneren Talente und Anlagen realisiert werden, in welchen Lebensbereichen wir bestimmte Dinge zu lernen oder zu erlösen haben.

Ihr

Ihr Gerhard Seifert

haus_02

Zweites Haus

Analogie: Stier
Schlüsselworte: Vermögen, Besitz

Eigenschaften /Stichworte:
Hinweise über den erworbenen materiellen Besitz und dessen Absicherung.
Die Art das Geld zu verdienen (Besitz zu erwerben) und zu vermehren bzw. auszugeben.
Art und Weise des Umgangs mit Vermögen, Finanzen, Geld.
Umgang mit Materie oder die Verwertung von Materie: z.B.: Kunstgewerbe, Abfallbeseitigung, Produktion von Gütern usw.
Aber auch andere Werte: Talente, Eigenwert/Selbstwert, die Schaffenskraft, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

haus_03

Drittes Haus

Analogie: Zwillinge
Schlüsselworte: Kommunikation, Lernen

Eigenschaften /Stichworte:
Die Art zu kommunizieren, zu lernen, sich auszudrücken: Sprache, Schrift – auch Handschrift.
Hinweise über die Art unserer täglichen sozialen Kontakte: Freunde, Verwandte, Nachbarn, Kollegen usw.
Praktische und technische Fähigkeiten.
Lernfähigkeiten, Studien, Erziehungsformen.
Art der Aufnahme des Gehörten, Gesehenen und Gelesenen  Auffassungsvermögen.
Liebe zum Trubel oder zur Einsamkeit.
Umgang mit „kleinen“ Reisen.
Die Art und Weise Briefe zu schreiben.
Fernsehen, Radio hören, Zeitung lesen  Neuigkeiten aufnehmen.
Neugierig sein oder nicht.

haus_04

Viertes Haus

Analogie: Krebs
Schlüsselworte: Imum coeli, Herkunft, Heimat

Eigenschaften /Stichworte:
Art der Beziehung zu den Eltern, zur Familie, zur Heimat > Heimatliebe.
Welcher Tradition ist man angeschlossen, welchem Milieu zugehörig.
Die familiäre Herkunft.
Auskunft über Familienbesitz.
Ist ein eigenes Heim wichtig?
Art und Weise die Wohnung einzurichten.
Wie wird mit häuslichen Angelegenheiten umgegangen.
Umgang mit dem Unbewussten, den Mythen, den Märchen, den archetypischen Bildern, den Träumen.
Wie wird der seelische Wesenskern ausgelebt, und wie die Gefühle?

haus_05

Fünftes Haus

Analogie: Löwe
Schlüsselworte: Selbstausdruck, Spiel

Eigenschaften /Stichworte:
Umgang mit der schöpferischen Selbstdarstellung = Sport, Spiel, Spaß, Risiko, Spekulation, Abenteuer.
Dazu gehören auch: Vergnügungen, Partys, Leidenschaften, Flirt, Erotik, Sex, Liebesaffären.
Unternehmerische und organisatorische Fähigkeiten werden angezeigt.
Art und Weise der Selbstverwirklichung und des persönlichen Wachstums.
Umgang mit Kindern, bzw. dem eigenen inneren Kind.
Wie werden Triebe und Instinkte ausgelebt?
Wie werden Lebenserfahrungen gesammelt?

haus_06

Sechtes Haus

Analogie: Jungfrau
Schlüsselworte: Organisation, Gesundheit

Eigenschaften /Stichworte:
Gibt Auskunft darüber, wie die tägliche Arbeit (Pflicht) erfüllt wird: Arbeitsmethode, Arbeitsplatz, Aufgabenbereich.
Einstellung zur Arbeit.
Gibt Auskunft über die Art zu „dienen“, über die Fähigkeit „Opfer“ zu bringen.
Pflichtgefühl, Dienst, Stellung, Anstellung, werden angezeigt.
Das Verhältnis zu Angestellten und Arbeitgebern.
Die Art und Weise in allen Lebensbereichen Ordnung zu halten: beruflich, privat, körperlich usw.
Umgang mit Gesundheit, Krankheit, Hygiene, gesunder Ernährung, Körperbewusstsein.
Wird herkömmliche oder neuzeitliche Medizin bevorzugt.
Umsetzung von Gesundheitsreformen.

haus_07

Siebtes Haus

Analogie: Waage
Schlüsselworte: Deszendent, Partnerschaft, Das „DU“

Eigenschaften /Stichworte:
Fähigkeiten und Bereitschaft zu Bindungen und Partnerschaften jeder Art: Ehe, Liebesbeziehungen, Kinder, Eltern, Freundschaften, Geschäftspartner, Teilhaber, u. a.
Auskunft über Kontaktverhalten, Kontaktfähigkeit und Anpassungsbereitschaft: Geben und Nehmen, dominant oder unterwürfig.
Umgang mit Verpflichtungen und Abhängigkeiten gegenüber anderen.
Zeigt an, auf welche Art die Beziehungen eingegangen werden und wie sie verlaufen: mündliche Vereinbarungen, Verträge, Streit, Versöhnung, Rechtsstreitigkeiten, Prozesse.
Das „Du“ als Projektionsfläche.

haus_08

Achtes Haus

Analogie: Skorpion
Schlüsselworte: Auseinandersetzung, Loslassen

Eigenschaften /Stichworte:
Art und Weise, wie geistige und seelische Wandlung, Umwandlung und Transformation im Äußeren umgesetzt und angewandt werden.
Todeserlebnisse können angezeigt sein.
Zeigt Einstellung zu Tod und Leben.
Einstellung zum Loslassen (Verzicht) von Liebgewordenem wie Besitz, Geld, Freundschaften usw., zugunsten von höheren Interessen: spirituelle oder weltliche.
Gibt Auskunft über den Umgang mit Krisen.
Gibt Auskunft über den Umgang mit Todeserfahrungen.
Art der Erfahrungen mit Sexualität > Einstellung zum Orgasmus.
Erbschaften, Testamente, Besitz anderer.
Gibt Auskunft über Interesse an: Okkultismus, Parapsychologie, Magie, Esoterik, Tod und Wiedergeburt.

haus_09

Neuntes Haus

Analogie: Schütze
Schlüsselworte: Lebensfragen, Weltsicht

Eigenschaften /Stichworte:
Zeigt an, wie durch innere und äußere „große“ Reisen die eigene Weltanschauung erweitert werden kann.
Die Art des Umgangs mit Moral, Ethik, Recht, Gesetz, Religion, Glaube, höhere Werte.
Art und Weise der Sinnfindung durch die Beschäftigung mit Philosophie, Religion, Psychologie, Wahrheitssuche.
Veröffentlichung der eigenen, höheren Gedanken, z.B. durch Vorträge, Schriftstellerei, Lehrtätigkeit.
Einstellung zu fremden Ländern und Kulturen; evtl. verbunden mit langer Reise dorthin.

haus_10

Zehntes Haus

Analogie: Steinbock
Schlüsselworte: Medium coeli, Öffentlichkeit, Lebensziele

Eigenschaften /Stichworte:
Was soll erreicht werden? Berufliche, öffentliche Ziele, die angestrebt werden > Erfolgsstreben.
Einstellung zu Leistung, Karriere, Ehre, Ruhm, öffentliches Ansehen, Verantwortung, Autorität, Macht, Amt und Würde.
Das Wirken und die Aufgaben in der Öffentlichkeit werden angezeigt.
Die soziale Stellung kann abgelesen werden.
Gibt an, auf welche Art wir nach „oben“ gelangen, beruflich und gesellschaftlich.
Welche Methoden benutzen wir zum Aufstieg für unsere Karriere.
Gibt Auskunft über das Lebensziel, über die Art der Selbstverwirklichung.
Zeigt unsere Bestimmung an.

haus_11

Elftes Haus

Analogie: Wassermann
Schlüsselworte: Freunde, Humanität

Eigenschaften /Stichworte:
Zeigt die Einstellung zu allen Arten von bewussten Freundschaftsbeziehungen (=Wahlverwandtschaften) an, vor allem auf geistigem Gebiet: Vereine, Gruppen, Teams, Parteien, Bündnisse, Zünfte, Stammtische, Schulen, Brüderschaften, Selbsterfahrungs- und Weiterbildungsgruppen, Versammlungen usw.
Es wird angezeigt, wie sich Pläne, Hoffnungen und Wünsche erfüllen können bzw. wollen.
Wie können die persönlichen Fähigkeiten in die Gemeinschaft eingebracht werden?
Gibt Auskunft über die Art und Weise des Einsatzes für Freiheit und Humanität.

haus_12

Zwölftes Haus

Analogie: Fische
Schlüsselworte: Rückzug, Stille, Besinnung

Eigenschaften /Stichworte:
Wie werden Erfahrungen im übersinnlichen, religiösen, transzendenten Bereich gesammelt? Äußerlich über: Abgeschiedenheit, Einkehr, Klöster, Hospitäler, Anstalten, Gefängnisse, Isolation – innerlich über: Meditation, Gebet, Trance, Ekstase, Hingabe, Beschäftigung mit Esoterik und Mystik.
Gibt Auskunft über die Haltung zu verborgenen Geheimnissen.
Zeigt die Art und Weise des Zugangs zu höheren Ebenen, zum Spirituellen.
Flucht in die Krankheit.
All-eins-sein.
Weltflucht oder Mitgefühl.