(Das rotgeschriebene ist für Astrologiekundige gedacht und kann einfach überlesen werden).


Die drei Finsternisse vom Juli und August wirken natürlich weiter! Nachzulesen in den beiden letzten
Monatsvorschauen. Hier ein paar Stichworte:

Pluto-Themen – sehr starke kollektive Ereignisse werden damit ausgelöst. Zusätzlich sind noch befreiende,
heilende und lehrende Kräfte mit im Spiel. Uralte Probleme können „hochkommen“ und verlangen nach einer
Lösung.
Es ist eine Zeit, um uns wieder auf uns selbst zu besinnen und eine Zeit in der wir viel Altes und Überholtes
ablegen dürfen. Nach anfänglichen Auseinandersetzungen und Kämpfen – eine Zeit für Frieden und
Zueinanderkommen, wo uns mehr und mehr bewusst wird, dass es in Wirklichkeit keine Trennung zwischen den
Menschen gibt. Potential zu großen, weitreichenden und starken Veränderungen!
Kraftvolle Energien, die entweder gewaltige Zerstörungen anrichten können oder eine enorme Aufbauhilfe sind
und Heilung bringen können, je nachdem, wie wir diese Energien einsetzen. Wir sind zum Handeln aufgefordert.
Wieder ganz auf uns selbst besinnen, auf unsere innere Kraft und unsere Größe, und trotzdem immer mit allen
anderen Menschen in größter Freiheit verbunden bleiben.


Was hat uns der Oktober im Einzelnen zu bieten:

01. Oktober (Wirksamkeit bis 24. April 2019)
Pluto, der Herr der Innen- und Unterwelt, ändert seine Laufrichtung. Das heißt für uns alle, dass die inneren
Prozesse, die in den letzten Monaten vor sich hin gebrodelt oder gegärt haben nun eine Weg nach draußen
finden. Das mag nicht immer angenehm sein, was da so hochkommt, aber es ist nun mal unser eigener „Abfall“,
der sich zeigt und nun auf den Müllhaufen der Geschichte befördert werden soll.
Alle Transformationsprozesse, alle Heilungen und alle Regenerationsverläufe gehen jetzt leichter! Bei offener
Konfrontation können jetzt aber auch Machtansprüche nach außen durchdringen und teilweise große
Probleme anrichten.
(Pluto wird direktläufig um 04:03 Uhr).

01. Oktober (Wirksamkeit 15. September bis 11. Oktober)
Jetzt kann es in den Beziehungen richtig fetzen. Überall wo Männliches und Weibliches aufeinander trifft
stehen nun Klärungen an, das kann im Guten oder im Negativen geschehen, ganz so wie die Kontrahenten
gestrickt sind. Auf jeden Fall bekommt das Weibliche in der Welt einen Kraftschub, was auch immer dann
daraus entsteht.
(Mars Konjunktion Lilith in Wassermann um 20:51 Uhr)


05. Oktober (Wirksamkeit: 16. November)
Die weiblichen Kräfte der Harmonie, des Friedens, der Sanftheit, der Liebe, der Hingabe, des Ausgleichs ziehen
sich nun zurück. Es wird schwerer in der Welt-Diplomatie oder in allen Arten von Beziehungen. Doch in jedem
Rückzug steckt auch eine Neuorientierung zu allen diesen Eigenschaften, und gerade im Zeichen Skorpion, in
dem sich die Venus aufhält, ist die Erneuerung ja schon vorgegeben.
(Venus wird rückläufig in Skorpion um 21:06 Uhr)


09. Oktober (Wirksamkeit: bis 07. November)
Neumond in Waage um 05:46 Uhr.
Dieser Neumond will die partnerschaftlichen Probleme hinterfragen und alles auf den Prüfstand stellen was
noch ungeklärt ist. In diesem Neumond sind die oben beschriebenen Konstellationen mit eingeschlossen und es
kommt noch eine weitere dazu, die am 11.10. erklärt ist. Es ist auch eine erneuernde, umwandelnde Energie in
dieser Konstellation vorhanden, die am 12.10. exakt wird.
(Zu dieser Sonne-Mond-Konjunktion hat Pluto ein Quadrat)


10. Oktober (Wirksamkeit: bis 31. Oktober)
Eine wichtige Zeit für tiefe Gespräche, die Uraltes hervorholen können um es damit weiter oder endlich ganz zu
verarbeiten – Therapieerfolge sind jetzt leichter möglich! Gute Zeit für Detektive und Ermittler. Spionage und
Aufdeckungstätigkeiten haben jetzt Hochkonjunktur.
(Merkur geht in Skorpion um 02:40 Uhr)


11. Oktober (Wirksamkeit: 06. bis 14. Oktober)
Und nochmals das Thema Partnerschaft: jetzt treffen Freiheitsgedanken von der männlichen Seite auf eine
eifersüchtige und festhalten wollende weibliche Seite – Achtung, in einer Mann-Frau-Beziehung können diese
Rollen auch vertauscht sein.
Letztendlich geht es darum, wie können Mann und Frau zusammenleben auf einer gesunden freiheitlichen
Basis und doch fest zueinanderstehen ohne aneinander zu kleben.
(Venus in Skorpion Quadrat Mars in Wassermann um 04:29 Uhr)


12. Oktober (Wirksamkeit: 09. bis 15. Oktober)
Eine erneuernde, umwandelnde Energie liegt in der Luft, die allerdings erarbeitet werden will – es gibt sie nicht
kostenlos. Es geht auch hier, wie könnte es anders sein, um partnerschaftliche Belange, weil die Sonne immer
noch im Zeichen Waage steht. Aber auch in den Bereichen Diplomatie, Juristik, Vermittlung, Gesellschaft und
im Kunstgewerbe ist diese umwandelnde Energie zu spüren und soll erarbeitet werden.
(Sonne in Waage Quadrat Pluto in Steinbock um 06:09 Uhr)


17. Oktober (Wirksamkeit: 12. bis 23. Oktober)
Jetzt ist wieder die weibliche Seite angesprochen – es kann zu Konfrontationen zwischen der machtvollen,
unnachgiebigen, Freiheitskämpferin und der hilfsbereiten, freundlichen Salondame kommen. Das kann im
Außen passieren zwischen zwei und mehreren Personen oder im Innern als Prozess stattfinden. Am Schluss
sollte ein Ausgleich herauskommen der diese unterschiedlichen weiblichen Kräfte einander näher bringt.
(Venus in Skorpion Quadrat Lilith in Wassermann um 20:35 Uhr)


23. Oktober (Wirksamkeit: bis 22. November)
Ab 13:24 Uhr sind folgende Themen angesagt:
Selbstbehauptung, Regeneration, Erkenntnisdrang, Willensstärke, Zähigkeit, Leidenschaft, Spürsinn,
Kompromisslosigkeit, analytisches Denken, ausdauernd, tiefgründig, unnachgiebig, mystisch, Sexualität.

Aber auch: Rachsucht, Grausamkeit, Bosheit, Zerstörung, Eifersucht, Zynismus, machtbesessen, fanatisch,
aussaugend, sadistisch.

Zu den körperlichen Entsprechungen gehören: Geschlechts- und Ausscheidungsorgane, Nasen- u.
Rachenraum
.
Gute Zeit für: Heiler, Apotheker, Chemiker, Atomphysiker, Röntgentechnik, Geschichtsforschung, Chirurgie,
Höhlenforschung, Archäologe, Psychoanalyse, Okkultismus, Magier, Hypnotismus, Detektive,
Kriminalbeamte, Spionage, Müllbeseitigung.

(Sonne geht in Skorpion)


24. Oktober (Wirksamkeit: 14. bis 02. November)
Neben den ganzen spannungsvollen weiblichen Aufgaben in diesem Monat gibt es auch eine Konstellation, die
das kraftvoll Weibliche begünstigt ja sogar einflussreich unterstützt. Alle weiblichen Belange haben hier so
etwas wie einen männlichen Mentor, der für einen reibungslosen Ablauf sorgt und ein glückliches Ende im
Visier hat.
(Jupiter in Skorpion Quintil Lilith in Wassermann um 15:45 Uhr)

24. Oktober (Wirksamkeit: 19. bis 26. Oktober)
Vollmond um 18:45 Uhr in Skorpion.
Dies ist der Vollmond, der seine Basis im Neumond am 09. Oktober hatte. Was ist aus den partnerschaftlichen
Problemen geworden, die seither auf dem Prüfstand standen? Jetzt sollte die Ernte eingefahren werden – und
was nicht bearbeitet wurde muss warten!
Weitere Themen, die dieser Vollmond anspricht sind: aufrührerische, rebellische, revolutionäre Kräfte im
Gegensatz zu liebevollen, diplomatischen, harmonischen Kräften, die aber leider nicht so richtig zum Zuge
kommen – also haben die revolutionäre Kräfte Oberwasser. Aber auch klärende, strukturierende Kräfte hat
dieser Vollmond zu bieten und heilende Energien sind mit dabei.
(Uranus Opposition rückläufige Venus direkt
auf der Vollmondachse mit Sextil Saturn in Steinbock und Chiron in Fische)


31. Oktober (Wirksamkeit: bis 01. Dezember)
Dies ist eine Zeit um Ziele, Vorsätze und Pläne neu durchzudenken und festzulegen. Dazu ist das Aussprechen
wichtig oder das Aufschreiben, damit es im Universum festgemacht wird. Klare Absprachen sind wichtig und
nötig und können jetzt auch leichter ins Leben oder bei den Mitmenschen eingebracht werden.
Es kann natürlich auch zu heftigem Streit kommen, wenn jetzt Dinge angesprochen werden, die schon lange
unter der Oberfläche verborgen waren und vor sich „hingebrodelt“ hatten; hier gilt der Satz: was lange gärt
wird endlich Wut! Aber wenn dieser Rauch wieder verweht ist, kann sich eine neue, tiefere Ruhe ausbreiten.
Wichtig ist alles zu hinterfragen, neu zu bewerten, viel lesen, Wissen ansammeln, schreiben und vor allem:
REDEN.
(Merkur geht in Schütze um 05:38 Uhr)

31. Oktober (Wirksamkeit: bis 02. Dezember)
Die weiblichen Kräfte der Harmonie, des Friedens, der Sanftheit, der Liebe, der Hingabe, des Ausgleichs, so wie
sie am 5.10.beschrieben sind, bleiben weiterhin auf einem inneren Rückzug, doch sie wollen jetzt vor allem
unsere eigene Hingabe zu uns selbst überprüfen und mehr Harmonie, Frieden, Sanftheit und Liebe zu uns selbst
im Inneren ins Leben rufen.
(Venus geht rückläufig in ihr Hauszeichen Waage um 20:42 Uhr)


Fazit:
Der Oktober hat sehr viel partnerschaftliche Arbeit für uns vorgesehen, die besonders in unserem Innern
stattfinden soll und muss. Aber natürlich darf die Partnerschaft auch im Außen nicht zu kurz kommen. Ich
wünsche dazu: viel Spaß, denn den sollten wir in allen Lebensbereichen haben.


Auf Eure Rückmeldungen und Anregungen freue ich mich wie immer.
Ich freue mich auch wenn Du auf meiner Homepage ein paar Zeilen schreibst.

Und extra für euch zusammen gestellt: schaut doch mal im Astrologischen Monats-Vorschau Archiv vorbei…

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern einen sonnigen Oktober und viel innere Wärme.

Ihr Gerhard Seifert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.